Kommende Termine Nachwuchs

Keine Termine

Der TTC Baar bietet folgende Nachwuchstrainings in der Turnhalle Baar-Inwil an:

 

Wochentag Zeit Zielgruppe Anmerkung
Montag 1800 - 1930 Anfaenger / Schulsport Der Schulsport ist von Oktober bis April im Rahmen der Schulen der Gemeinde Baar verfuegbar.
Montag 1800 - 1930 Fortgeschrittene  
Donnerstag 1800 - 1930 Anfaenger / Fortgeschrittene Kein Schulsport am Donnerstag
Freitag 1800 - 1930 Fortgeschrittene nur nach Vereinbarung

 

Fuer die lizenzierten Nachwuchsspieler besteht weiter die Moeglichkeit auch am Erwachsenentraining teilzunehmen, welches im Anschluss an das Nachswuchstraining stattfinded.

An Feiertagen und waehrend der Schulferien findet kein Training statt.

Alle Nachwuchsspieler werden entsprechend ihrem Leistungsniveau und nach Rücksprache mit dem Nachwuchstrainer Grzegorz Dec in die verschiedenen Trainings eingeteilt.

 

Es wird empfohlen, möglichst zweimal pro Woche zu trainieren. Zusätzlich zu diesen Trainings besteht im Rahmen des TTC Baar für ambitionierte Junioren die Möglichkeit Einzelunterricht zu nehmen mit unserem Nationalliga C Spieler Ding Yi. Diese zusätzlichen Trainingseinheiten sind mit unserem Nachwuchsleiter Begnad Cerovac zu koordinieren. Die dadurch anfallenden Zusatzkosten können nicht vom Verein übernommen werden und gehen zu Lasten der Eltern.

Wir erwarten regelmässiges und pünktliches Erscheinen.

Eltern sind selbstverstaendlich eingeaden, ihren Kindern beim Training zuzuschauen. Die Nachwuchstrainer stehen dann gerne fuer ein Gespraech zur Verfuegung.

 

Regelmässig messen sich die Junioren in internen Turnieren. Zum traditionellen Clubturnier sowie zu den NLC Heimspielen erwarten wir jeweils alle Junioren. Die Anwesenheit an den NLC Heimspielen soll den Nachwuchsspielern als Inspiration und Motivation dienen.

 

Erste Erfahrungen gegen Spieler anderer Klubs koennen an Turnieren fuer Unlizenzierte gesammelt werden. Solche Turniere finden in der Region regelmaessig statt.

Unlizenzierte Spieler koennen sich zudem an den Schweizerischen Schülermeisterschaften (Gubler School Trophy) zuerst lokal, bei Qualifikation kantonal oder gar national mit anderen Spielern messen.