Kommende Termine

21 Sep 2020 - 21 Sep 2020
07:45PM - 09:45PM
Baar Herren 1 - Steinhausen Herren 1
15 Okt 2020 - 15 Okt 2020
08:00PM - 10:00PM
Reussbühl Herren 1 - Baar Herren 1
22 Okt 2020 - 22 Okt 2020
07:45PM - 09:45PM
Baar Herren 3 - Rothenburg Herren 2
23 Okt 2020 - 23 Okt 2020
07:30PM - 09:30PM
Emmen Herren 3 - Baar Herren 5
23 Okt 2020 - 23 Okt 2020
07:45PM - 09:45PM
Baar Herren 4 - Buochs Herren 1
24 Okt 2020 - 24 Okt 2020
03:00PM - 05:00PM
Sarnen Herren 1 - Baar Herren 1

Gratulation an Rolf zum Schweizermeistertitel im Einzel und im Doppel mit Partner Matthias Hillmann (ZRH-Affoltern).

Die Schweizermeisterschaften fanden am 26.05.2019 in Crissier statt.

Photos werden hoffentlich noch folgen.

pokal1

 

In der Kategorie o60 hatte der zum Favoritenkreis zählende Baarer in den ersten vier Runden keine Probleme. Er schlug seine Gegner aus Lugano/TI, Lancy/GE, Romanel/VD und Port/BE sämtlich mit 3:0 Sätzen. Im Halbfinale wartete dann mit Matthias Hillmann (60) von Zürich-Affoltern, der deutlich höher klassierte Hauptfavorit für diesen Wettbewerb.

Nölkes machte aber mit konsequentem Sicherheitsspiel dem Favoriten das Leben schwer und hatte dann überraschend beim Stand von 10:8 im 1. Satz zwei Satzbälle. Hillmann riskierte mehr und konnte mit seinen überragenden Vorhand-Topspins den Satz doch noch mit 14:12 für sich entscheiden. Der nächste Satz war mit 11:4 eine leichte Beute des Zürchers. Der dritte Satz schien Formsache, doch der als Kämpfer mit starker Mentalität bekannte Nölkes, stellte sein Spiel um. Von nun an setzte er sein unangenehmes Langnoppenspiel gegen die Rückhand von Hillmann ein. Dieser kam mit der taktischen Variante überhaupt nicht klar und verlor die beiden nächsten Sätze deutlich mit 6:11 und 3:11. Der 5. Satz musste dann die Entscheidung bringen.

Hier lieferten sich die beiden Kontrahenten ein attraktives Spiel auf Augenhöhe. Rolf Nölkes spielte dabei eine Spur selbstbewusster und aggressiver und konnte das Spiel knapp mit 15:13 gewinnen.

Das Finale durfte er dann gegen den etwa gleich klassierten Werner Ruder (Aesch/BL) bestreiten. Ruder hatte zuvor den 4-fachen Seniorenmeister der letzten Jahre, Jacques Iglesias (Martigny/VS), ausgeschaltet. Der Baarer zeigte im Finale aber sein bestes Tischtennis und hatte auf alle Attacken des Baselbieters die richtige Antwort. Das Ergebnis mit 11:4, 11:6, 11:3 drückt die totale Überlegenheit von Nölkes entsprechend aus. Nölkes feierte damit nach 2009 (o50) seinen zweiten Schweizer Meistertitel im Single der Seniorenklasse.

Das Sahnehäubchen bildet dann der 4. Meistertitel hintereinander im Doppel der Kategorie o60. Das Doppel Nölkes/Hillmann konnte souverän alle Spiele für sich entscheiden und wurde seiner Favoritenrolle gerecht.
 

Mitglieder Login